Startseite Training Infos Events Impressionen Links Kontakt Impressum

Shima, die „Ulknudel“

 

(Schapendoes, aus dem dt. Tierschutz, geb. 2003)

Die von Gizmo 2008 „adoptierte“, einstige Panikhündin hat sich zu einem aufgeweckten Mädel entwickelt – immer gut für Schabernack jeder Art. Mit ihrer ansteckenden Lebensfreude ist sie zu einem unverzichtbaren Teil des Teams geworden.

So bringt sie selbst traumatisierte Hunde dazu, aus sich herauszugehen und ihre Anspannung zu vergessen. Hunden mit Angst vor Fremdkontakten lässt sie alle Zeit, die sie brauchen, um sich ihr vorsichtig zu nähern.

Als geübte Mutter weiß sie liebevoll mit Welpen und Junghunden umzugehen und lässt sich immer gern auf kurze Rennspiele mit den Kleinen ein. Doch eine gute Mutter muss auch mal Grenzen setzen, was sie perfekt beherrscht, ohne Ängste auszulösen.